Ich will auch mal einen Gedanken zurückschubsen.

über Gedanken anschubsen ... 2017-11-19   Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen. Hermann Hesse

Advertisements

In die Gänge

Was hat das was ich hier schreibe eigentlich mit Schlaganfall zu tun? Ich würde sagen vieles. Der medizinische und therapeutische  Bereich ist im allgemeinem nach einem Schlaganfall gut geregelt. Doch auf der psychosozialen Strecke klaffen Löcher. Was heißt das? Es wird Zeit dass man wieder zu leben anfängt. Voraussetzungen dafür ist, dass man ich erlittene …

In die Gänge weiterlesen

Kultur und Barrierefreiheit

  Eigentlich wollte ich positive Blog Einträge schreiben, doch da muss es auch einen Grund dazu geben. Dass ein Kunstfestival in Plauen veranstaltet wird ist gut. Dass an Flyern nicht gespart wurde um zu werben ist auch gut. Also habe ich am Samstag den Rollstuhl Angeworfen um zur Kaffeerösterei zu fahren, obwohl die Agnes gesagt …

Kultur und Barrierefreiheit weiterlesen

Aufreger des Tages

Samuel Koch nimmt Monica Lierhaus in Schutz Wenn ich das lese geht mir das Messer in der Tasche auf. Die Medien müssen kapieren, dass es die vielfältigsten individuellen Ansichten seiner Krankheit und damit der Krankheitsverarbeitung gibt. Nur hätten sie dann über sowas nichts mehr zu berichten Genaugenommen wird über zwei Dinge gesprochen die nur mittelbar …

Aufreger des Tages weiterlesen

Der Schlaganfall-Hilfe Bus auf dem Klostermarkt in Plauen

Wir hatten heute das Glück mit Mitgliedern der Ärztegenossenschaft Vogtland am Plauner Klostemarkt zu stehen. Gemeinsam mit der Ärztegenossenschaft und der AOK, die auch informierte, hatten wir den roten Doppelstockbus der Boehringer Ingelheim Pharma GmbH + Co. KG mit dem die Stiftung Schlaganfall-Hilfe quer durch Deutschland tourte, unter dem Motto Herzenssache Schlaganfall über Schlaganfallrisiken wie …

Der Schlaganfall-Hilfe Bus auf dem Klostermarkt in Plauen weiterlesen

6.Generationenfest auf dem Albertplatz in Plauen

Ein prima Programm hatten die Mitwirkenden gemeinsam zum 6.Generationenfest auf dem Albertplatz auf die Beine gestellt, darunter Schallmeienorchester, Jongleur, Gesangsduo, ein Alleinunterhalter, verschiedenene Tanzgruppen und ein DJ. Das Wetter hatte aber niemand im Griff. Fünfunddreißig Grad waren es im Schatten und damit war es in Plauen am kältesten, in Deutschland. Das konnte aber ein paar …

6.Generationenfest auf dem Albertplatz in Plauen weiterlesen

Barrierefreiheit im realen Leben kümmert sich nicht um DIN Normen

Wirkliche reale Barrierefreiheit kümmert sich nicht um DIN Normen. Es kommt darauf an wie man die Dinge sieht. Dieser Satz ist nicht ganz mit der Behindertenrechtskonvention vereinbar und wenn ich das sage, dann muss ich das begründen. Und ich hab ihn gebraucht Die Barrierefreiheit (eine Gestaltung der baulichen Umwelt, sowie von Information und Kommunikation in …

Barrierefreiheit im realen Leben kümmert sich nicht um DIN Normen weiterlesen